Startseite

SCHWANGERSCHAFT UND MASSAGE

Die entspannende Wirkung der Schwangerschaftsmassage reduziert nachweislich Stresshormone im Körper.
Die Beruhigung des Nervensystems wird auch von deinem Baby wahrgenommen.
So tust du dir deinem Baby etwas Gutes.

Eine Massage während der Schwangerschaft hilft bei:

- Muskelverspannungen im Rücken-, Nacken- und Lendenbereich
- Gelenksschmerzen
- Ischias-Schmerzen
- fördert längere Tiefschlafphasen
- lindert Schwellungen in Beinen und Fingern
- entlastet Bänder und Sehnen
- pflegt die Haut

Durch die spezielle Seitenlagmassage ist es dir möglich bis in die letzten Schwangerschaftstage eine beruhigende Massage zu geniessen.